Get 30 Minuten für mehr Chinakompetenz PDF

By Chunxiao Jing

ISBN-10: 3897496216

ISBN-13: 9783897496217

Warum Abstand halten hier wichtig ist
Sind Chinesen denn wirklich so kompliziert? Natürlich nicht, aber Mentalität und Kultur unterscheiden sich stark von dem, was once wir aus Europa kennen. Welche Do's und Dont's Sie kennen müssen, used to be chinesische associate als korrekten Umgang empfinden und welchen Eindruck Ihr Verhalten auf Chinesen macht.

Show description

Read Online or Download 30 Minuten für mehr Chinakompetenz PDF

Best german books

Download e-book for iPad: 30 Minuten für mehr Chinakompetenz by Chunxiao Jing

Warum Abstand halten hier wichtig istSind Chinesen denn wirklich so kompliziert? Natürlich nicht, aber Mentalität und Kultur unterscheiden sich stark von dem, was once wir aus Europa kennen. Welche Do's und Dont's Sie kennen müssen, was once chinesische accomplice als korrekten Umgang empfinden und welchen Eindruck Ihr Verhalten auf Chinesen macht.

Extra info for 30 Minuten für mehr Chinakompetenz

Sample text

So engen Sie sich nicht selbst durch ein zu starres Zeitkorsett ein und verursachen umgekehrt auch Ihren Partnern kein Gefühl gehetzter Verhandlungsführung, bei der kein Raum für das unerlässliche „Drumherum“ bleibt. Nehmen Sie Rücksicht auf die chinesischen Erwartungen bezüglich Harmonie und Gesichtswahrung. Sorgen Sie für eine gute Verhandlungsatmosphäre durch gemeinsame Essen und häufiges Lob für alles, was in Zusammenhang mit Ihren Verhandlungspartnern steht. Äußern Sie keine direkte Ablehnung oder Kritik.

Visitenkarten repräsentieren ihre Träger. Behandeln Sie Visitenkarten entsprechend respektvoll. Achten Sie für Ihre eigene Visitenkarte auf eine korrekte, „schöne“ chinesische Übersetzung. 4 Körperkontakt Traditionell ist in China jeglicher Körperkontakt in der Öffentlichkeit verpönt, auch wenn sich das unter westlichem Einfluss zu ändern beginnt. Dennoch werden Sie auf der Straße, vor allem abseits der Metropolen, z. B. kaum „Händchen haltende“ oder gar sich küssende Paare sehen. Oben wurde schon auf die zurückgenommene Form des Handschlags hingewiesen.

Zurückhaltendes Lob, Nachfragen, Hinweise auf Alternativen oder gar das Aufkommen einer Diskussion sind bei chinesischen Gesprächspartnern immer deutliche Anzeichen von Meinungsabweichung. Ähnliches gilt für demonstratives Schweigen oder auch Zustimmung ohne konkrete Umsetzungsvereinbarung. Das Bild vom unablässig und undurchdringlich lächelnden Chinesen ist nicht ganz falsch. Wenn sie es für nötig halten, können Chinesen „eisern“ höflich bleiben. Korrektes Verhalten an den Tag zu legen, ist ebenso eine Frage der Gesichtswahrung wie der Zweckmäßigkeit.

Download PDF sample

30 Minuten für mehr Chinakompetenz by Chunxiao Jing


by Steven
4.4

Rated 4.58 of 5 – based on 23 votes