New PDF release: Auf den Marmor-klippen

By Ernst Jünger

. First Swiss variation of this recognized e-book by means of the long-lived German novelist and author Ernst Jünger [1895-1998]. After wonderful provider throughout the first global conflict, Jünger self-published a ebook of memoirs: Stahlgewittern (Storm of metal) in 1920. Jünger grew to become without notice well-known, even if many proposal the right-wing writer had glorified warfare and Germany.

Show description

Read Online or Download Auf den Marmor-klippen PDF

Best german books

Get 30 Minuten für mehr Chinakompetenz PDF

Warum Abstand halten hier wichtig istSind Chinesen denn wirklich so kompliziert? Natürlich nicht, aber Mentalität und Kultur unterscheiden sich stark von dem, used to be wir aus Europa kennen. Welche Do's und Dont's Sie kennen müssen, used to be chinesische accomplice als korrekten Umgang empfinden und welchen Eindruck Ihr Verhalten auf Chinesen macht.

Additional resources for Auf den Marmor-klippen

Sample text

Sie galten dort als freie Spender, und die Gabe, den Vers zu bilden, wurde als die Quelle der Fülle angesehn. Daß die Rebe blühte und Früchte trug, daß Mensch und Vieh gediehen, die bösen Winde sich zerstreuten und heitre Ein~ 47 ~ tracht in den Herzen wohnte — das alles schrieb man dem Wohllaut zu, wie er in Liedern und Gesängen lebt. Davon war auch der kleinste Winzer überzeugt, und auch nicht minder davon, daß der Wohllaut die Heilkraft birgt. So arm war keiner dort, daß nicht das Erste und Beste, das sein Garten an Früchten brachte, in die Denker-Hütten und Dichter-Klausen ging.

Wie aber, wenn die Schwachen das Gesetz verkennen, und so in der Verblendung mit eigener Hand die Riegel öffnen, die zu ihrem Schütze geschlossen sind? So konnten wir auch die Mauretanier nicht durchaus tadeln, denn tief war Recht und Unrecht nun vermischt; die Festen wankten, und die Zeit war für die Fürchterlichen reif. Die Menschen-Ordnung gleicht dem Kosmos darin, daß sie von Zeit zu Zeiten, um sich von neuem zu gebären, ins Feuer tauchen muß. ~ 62 ~ So taten wir wohl recht, den Händeln auszuweichen, bei denen Ruhm nicht zu gewinnen war, und friedlich an die Marina zurückzukehren, um an den leuchtenden Gestaden uns den Blumen zuzuwenden, in deren flüchtig bunten Zeichen das Unveränderliche ruht wie in geheimer Bilderschrift, und die den Uhren gleichen, auf denen stets die rechte Stunde zu lesen ist.

Dann würden statt der Spender von Wein und Brot die fremden Götter auf den Sockeln sich erheben — so die Diana, die in den Sümpfen zu wilder Fruchtbarkeit entartet war und dort mit traubenförmigen Behängen von goldenen Brüsten prunkte, und so die Schreckensbilder, die mit Klauen, Hörnern und Zähnen Furcht erregen und Opfer fordern, wie sie der Menschen nicht würdig sind. 13. So standen die Dinge im siebten Jahre nach Alta Plana, und auf diesen Feldzug führten wir die Übel, die das Land verdüsterten, zurück.

Download PDF sample

Auf den Marmor-klippen by Ernst Jünger


by Thomas
4.1

Rated 4.15 of 5 – based on 21 votes