Get betrifft: TEAM: Dynamische Prozesse in Gruppen PDF

By Ewald E. Krainz (auth.), Peter Heintel (eds.)

ISBN-10: 3531151126

ISBN-13: 9783531151120

ISBN-10: 3531904221

ISBN-13: 9783531904221

ISBN-10: 3810038156

ISBN-13: 9783810038159

ISBN-10: 3810039578

ISBN-13: 9783810039576

Show description

Read or Download betrifft: TEAM: Dynamische Prozesse in Gruppen PDF

Best german_14 books

Heilpädagogik: Einführung in die Psychopathologie des Kindes - download pdf or read online

IV Denkgrundlagen scllUfen und die Gedanken in praktism-piidagogismer Arbeit erprobten. 1m besonderen gilt der Dank - und die Erinnerung - der lang jii. hrigen piidagogischen Leiterin der Abteilung, Sr. VIKTORINE ZAK, der "Seele der Station," deren tragischer Tod bei einem Bombenangriff am 10. September 1 forty four fiir unsere Arbeit einen nicht zu ersetzenden Verlust bedeutet.

New PDF release: Elektromobilität: Kundensicht, Strategien, Geschäftsmodelle:

Die Marktstudie destiny MOBILITY der Hochschule Aalen mit einer deutschlandweit repräsentativen Stichprobe (10. 000 Befragte) stellt eine verlässliche empirische Grundlage für die Entwicklung neuer Strategien und marktorientierter Konzepte für die Individualmobilität dar. Geleitworte von Hildegard Müller, Vorsitzende der Hauptgeschäftsführung/ Mitglied des Präsidiums des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft e.

Download e-book for kindle: Der neue Online-Handel: Geschäftsmodell und Kanalexzellenz by Gerrit Heinemann

„Gerrit Heinemann zeigt in seinem Buch acht Erfolgsfaktoren für den Internethandel der neuen new release auf. Anhand von internationalen top Practices lernen Entscheidungsträger im Handel Beispiele für erfolgreichen Online-Handel kennen. “Internetworld „Das Werk von Heinemann besticht durch die stringente Struktur und die klare Darstellungsweise.

Extra resources for betrifft: TEAM: Dynamische Prozesse in Gruppen

Sample text

Es wird der Nachweis erbracht, dass hier Trainingsgruppen-Erfahrung hilfreich sein kann und Teams diese gut nützen können. Der Aufsatz von A. Exner „Die T-Gruppe – ein Schöpfungsprozess“ operiert auf „systemischem“ (N. Luhmann) und „konstruktivistischem“ (H. Maturana) Hintergrund und zeigt dessen Brauchbarkeit sowohl für die Beschreibung der T-Gruppe und ihrer Prozesse wie auch für die Herausbildung einer „Trainerhaltung“, die diesem Theorieansatz folgt. Für die T-Gruppe steht die Frage ihrer Identität und deren Dimension sowie diejenige nach ihrer Grenze im Mittelpunkt; es folgen „sieben Thesen“ zur systemischen Haltung, die auch im Training selbst zur Anwendung gelangen, sowie Vorschläge für Beobachtungskategorien, mittels derer Gruppen und Gruppenprozesse erfasst werden können.

Man hat ja am Beginn so eines Prozesses überhaupt keine Ahnung, wie man persönlich in dieser Gruppe vorkommen wird, in welche Rollen man geraten wird, welche Resonanz man bei den anderen Gruppenmitgliedern auslösen wird, zu wem eine größere Nähe und Vertrautheit entstehen wird, zu wem nicht, in welche Konflikte man unversehens verwickelt wird, welchen Platz man in dieser sich schrittweise herauskristallisierenden Beziehungskonstellation einnehmen wird und wie es einem mit diesem Platz letztendlich wohl gehen wird.

Diese gleichzeitig in Teams immer mitprozessierte soziale Realität wird meist erst dann auffällig, wenn sich bei Einzelnen oder in der gesamten Gruppe massivere Störgefühle über den Arbeitsprozess und die eigene Rolle in demselben einstellen. Dann drängt sich dieses „Unterschwellige“ in die bewusstere Wahrnehmung des Einzelnen. Man beginnt sich über Kontrahenten zu ärgern, findet die Sitzung chaotisch oder Langeweile stellt sich ein, man merkt, wie sich die Argumente zum x-ten Mal wiederholen, immer wieder dieselben Mitglieder aufeinander reagieren, während andere längst innerlich ausgestiegen und verstummt sind.

Download PDF sample

betrifft: TEAM: Dynamische Prozesse in Gruppen by Ewald E. Krainz (auth.), Peter Heintel (eds.)


by Richard
4.1

Rated 4.85 of 5 – based on 37 votes