New PDF release: BGB-Familienrecht und BGB-Erbrecht

By Karl Braun

ISBN-10: 3409031790

ISBN-13: 9783409031790

ISBN-10: 3663137295

ISBN-13: 9783663137290

Show description

Read Online or Download BGB-Familienrecht und BGB-Erbrecht PDF

Best german_14 books

Heilpädagogik: Einführung in die Psychopathologie des Kindes by Hans Asperger PDF

IV Denkgrundlagen scllUfen und die Gedanken in praktism-piidagogismer Arbeit erprobten. 1m besonderen gilt der Dank - und die Erinnerung - der lang jii. hrigen piidagogischen Leiterin der Abteilung, Sr. VIKTORINE ZAK, der "Seele der Station," deren tragischer Tod bei einem Bombenangriff am 10. September 1 forty four fiir unsere Arbeit einen nicht zu ersetzenden Verlust bedeutet.

Elektromobilität: Kundensicht, Strategien, Geschäftsmodelle: by Karlheinz Bozem, Anna Nagl, Verena Rath, Alexander Haubrock PDF

Die Marktstudie destiny MOBILITY der Hochschule Aalen mit einer deutschlandweit repräsentativen Stichprobe (10. 000 Befragte) stellt eine verlässliche empirische Grundlage für die Entwicklung neuer Strategien und marktorientierter Konzepte für die Individualmobilität dar. Geleitworte von Hildegard Müller, Vorsitzende der Hauptgeschäftsführung/ Mitglied des Präsidiums des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft e.

New PDF release: Der neue Online-Handel: Geschäftsmodell und Kanalexzellenz

„Gerrit Heinemann zeigt in seinem Buch acht Erfolgsfaktoren für den Internethandel der neuen new release auf. Anhand von internationalen top Practices lernen Entscheidungsträger im Handel Beispiele für erfolgreichen Online-Handel kennen. “Internetworld „Das Werk von Heinemann besticht durch die stringente Struktur und die klare Darstellungsweise.

Additional resources for BGB-Familienrecht und BGB-Erbrecht

Example text

Die Reihenfolge der Verwandten bestimmt sich nach dem Grad der Verwandtschaft, aufgeteilt nach ,,fünf Ordnungen"; Erben der ersten Ordnung sind die Nachkommen des Erblassers, Erben der zweiten Ordnung die Eltern des Erblassers bzw. deren Nachkommen. (I) Hat der Erblasser Abkömmlinge oder angenommene Kinder, so wird er von diesen gesetzlichen Erben der ersten Ordnung zu 3/4 und von seinem Ehegatten zu 1/4 beerbt (bei der Zugewinngemeinschaft erhöht sich der Anteil des Ehegatten um 1/4 auf die Hälfte).

Den Kaufpreis schulden also beide Ehegatten gemeinsam als Gesamtschuldner. 5. Der Geschäftspartner hat die Beweislast. 6. Beide Ehegatten sind einander verpflichtet, durch ihre Arbeit und mit ihrem Vermögen die Familie angemessen zu unterhalten (§ 1360 Satz 1 BGB). Ist einem Ehegatten die Haushaltsführung überlassen, so erfüllt er seine Verpflichtung, durch Arbeit zum Unterhalt der Familie beizutragen, grundsätzlich durch die Führung des Haushalts (§ 1360 Satz 2 BGB). 7. Zugewinngemeinschaft, Gütertrennung, Gütergemeinschaft.

6. Beide Ehegatten sind einander verpflichtet, durch ihre Arbeit und mit ihrem Vermögen die Familie angemessen zu unterhalten (§ 1360 Satz 1 BGB). Ist einem Ehegatten die Haushaltsführung überlassen, so erfüllt er seine Verpflichtung, durch Arbeit zum Unterhalt der Familie beizutragen, grundsätzlich durch die Führung des Haushalts (§ 1360 Satz 2 BGB). 7. Zugewinngemeinschaft, Gütertrennung, Gütergemeinschaft. 8. Der Geschäftspartner eines Ehegatten kann grundsätzlich vom Bestehen der Zugewinngemeinschaft, dem gesetzlichen Güterstand, ausgehen, wenn sich nichts Gegenteiliges aus dem Güterrechtsregister ergibt und ihm auch nichts Gegenteiliges bekannt ist (§ 1412 BGB).

Download PDF sample

BGB-Familienrecht und BGB-Erbrecht by Karl Braun


by Ronald
4.0

Rated 4.35 of 5 – based on 17 votes