Die Macht der Judikative by André Brodocz PDF

By André Brodocz

ISBN-10: 3531167588

ISBN-13: 9783531167589

ISBN-10: 3531916564

ISBN-13: 9783531916569

Die Macht der Judikative erfährt in der Politikwissenschaft eine wachsende Aufmerksamkeit. Allerdings wird die Macht der Judikative vor allem zur Erklärung des politischen Prozesses genutzt, ohne selbst erklärt zu werden. Genau hier setzt diese Studie an. Zunächst zeigt sie, wie in der Ideengeschichte die Weichen für die gegenwärtige Problematisierung der Macht der Judikative gestellt wurden und wie aktuelle politische Theorien auf dieses challenge reagieren. Vor diesem Hintergrund wird dann eine Theorie judikativer Deutungsmacht entwickelt, mit der die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts in den 1950er und 1970er Jahren analysiert wird. Abschließend erfolgt ein Ausblick auf die Zukunft einer mächtigen Judikative unter den Bedingungen einer anwachsenden internationalen Verrechtlichung.

Show description

Read or Download Die Macht der Judikative PDF

Best history & theory books

Ian Hurd's After anarchy : legitimacy and power in the United Nations PDF

The politics of legitimacy is crucial to diplomacy. whilst states understand a global association as valid, they defer to it, affiliate themselves with it, and invoke its symbols. reading the United countries defense Council, Ian Hurd demonstrates how legitimacy is created, used, and contested in diplomacy.

Download PDF by Paul Hainsworth: The Extreme Right in Western Europe (The Making of the

The extraordinary correct in Western Europe is a concise advent to at least one of the main power points of overdue twentieth-century heritage, politics and society. The legacy of the Nazi period and the more and more unacceptable face of extremism all militated opposed to the luck of a ways right-wing events after international warfare .

A Trumpet of Sedition: Political Theory and the Rise of - download pdf or read online

The 16th and 17th centuries observed the increase of capitalism and the trendy geographical region, the institution of an more and more overseas economic system, and the beginnings of contemporary colonialism. It was once a turbulent time, marked through innovative advancements in tradition and faith, social clash, political upheaval, and civil struggle.

Get Bourdieu in International Relations: Rethinking Key Concepts PDF

This booklet rethinks the major strategies of diplomacy through drawing at the paintings of Pierre Bourdieu. the previous few years have noticeable a real wave of courses selling sociology in diplomacy. students have steered that Bourdieu’s vocabulary may be utilized to review safeguard, international relations, migration and worldwide environmental politics.

Additional resources for Die Macht der Judikative

Sample text

Zu diesen Auswirkungen von Gesetzen für eine solch idealtypisch gute Gemeinschaft Montesquieu, Vom Geist der Gesetze [Fn. 7], S. 295. In den Persischen Briefen lässt Montesquieu seinen Protagonisten Usbek „die Geschichte der Troglodyten“ erzählen. Dieses tugendhafte Volk entscheidet eines Tages, sein Zusammenleben fortan rechtlich zu regeln, und setzt daraufhin einen gesetzgebenden Herrscher ein, was diesen zu Tränen rührt – allerdings nicht wegen der Ehre, die ihm zuteil wird. Vielmehr beklagt er, dass den Troglodyten offensichtlich die Tugend „lästig“ geworden ist (Montesquieu, Perserbriefe [Fn.

M. 2001, S. 301, sieht in der Teilung der legislativen Gewalt die „wichtigste“ Vorkehrung gegen eine Expansion legislativer Gewalt. 106 Ebd. 107 Das Volk bleibt zwar weiterhin „der Ort der Macht“, doch die Verfassung ist damit „die Quelle aller Gesetze“ (Arendt: Über die Revolution [Fn. 95], S. 204). “108 Auf der dritten Ebene, jenseits der Gewalt, findet die Legislative eine Beschränkung ihrer Macht durch das Volk. Zum einen ist die Ausübung dieser Macht vom Volk abhängig, weil es die Amtsträger durch Wahlen einsetzt.

88 Freiheit wird also durch die Errichtung einer staatlichen Macht konstituiert, deren Ausübung die Freiheit von Anfang an bedroht. 89 Nötig ist vielmehr, dass dem Streben nach Macht durch institutionelle Vorkehrungen das Streben nach Macht entgegengesetzt wird. Darum muss zunächst jede Form von staatlicher Macht mit den anderen verbunden werden, um die Ausübung 84 Krause, The Uncertain Inevitability of Decline in Montesquieu [Fn. 9], S. 713, meine Hervorhebung, AB. Alexander Hamilton / James Madison / John Jay: Die Federalist-Artikel.

Download PDF sample

Die Macht der Judikative by André Brodocz


by Ronald
4.1

Rated 4.72 of 5 – based on 25 votes